Astrologie – Analogien in der Welt

Astrology – The World in Analogies

rückläufige Venus kurz in den Fischen gelandet…

| Keine Kommentare

Eine kurze Info zum Beziehungs- :

Wie wir wissen, ist Venus grade rückläufig, alle Beziehungen, „das Weibliche“ und alles, was mit Schmecken und Austarieren zu tun hat, steht auf dem Prüfstand, wird dem TÜV vorgeführt … alles, was in dem Bereich nicht mehr Zeitgemäß ist, darf erkannt und losgelassen werden…

Nun war die Venus im Frühlings-Zeichen umgedreht und hat gestern „wieder“ den Frühlingspunkt am Übergang zwischen und überquert… wir haben es also jetzt nicht mehr mit holzfällenden Weibern sondern mit ätherischen Elfen zu tun… (ein bisschen ins Unreine gesprochen…) … und am 17.4. ist das rechnerische „Umdreh-Datum“, also ab diesem Datum kann man guten Gewissens wieder „neuen Bekanntschaften“ trauen…

Alles, was im Moment „neu geküßt“ wird, sollte eher eine kurze Beziehungs-Lebensdauer haben… 

Bis zum 24. 4. morgens ist die Venus dann noch auf dem letzten Grade Fische unterwegs, es könnte also sein, daß sich „Küssen/Schmecken“ bis dahin wie „freies Fließen“ anfühlt und dann wie „Spargel schießt“…

Am selben Platz, wo sie seinerzeit umdrehte, wird Venus erst wieder am 21. Mai sein… dann sollte wirklich auch der letzte Schleim-Rest aus den alten Beziehungen, an denen man festklebt, weggeputzt sein…

Share

Verwandte Artikel