Astrologie – Analogien in der Welt

Astrology – The World in Analogies

Rückläufiger Merkur für 3 Wochen

| 4 Kommentare

Also, ist rückläufig... was soll ich da noch groß Neues schreiben, ich veröffentliche ALTES Wertvolles von mir und Sachen von anderen… unten, am Ende, findet man einen Link zum aktuellen Artikel über Merkur rückläufig von meiner Kollegin Sabine Bends (die ja fast immer so schreibt, daß ich das Gefühl habe, das hätte ich auch so gesagt… kennt Ihr ihre „Planetentipps“ auf facebook?):

Also, ich habe ja auch eine schlaue Seite über Merkur rückläufig auf meiner „normalen“ Webseite… ich glaube, von 2007…  und weil ich langfristig alles ins wordpress-Blog umziehen lassen will… ist es doch gut, den Text mal wieder hier neu zu veröffentlichen… nur die Nachguck-Seite, wann genau Merkur wieder rückläufig wird, lasse ich hier weg. Mein Text ist vielleicht etwas erhellender auch über die Himmelsmechanik und Sabines ist von heute… (-:

Merkur ist rückläufig – was heißt das?

Na, die Nachrichten von heute sind eigentlich von gestern!

Merkur, der die Verständigung miteinander durch Gedanken und Worte symbolisiert, ist manchmal, wie alle Planeten des Horoskops, rückläufig.

Circa alle drei Monate für circa drei Wochen.

Von der Erde aus gesehen, bewegt er sich also im Tierkreis (Sternzeichen-Runde, die man sich um uns herum im All vorstellt.) rückwärts.

(Hier gelb: Tierkreis, blau: Erde, rot: Merkur und sein Projektionspunkt auf den Tierkreis)

Schöne Verdeutlichung von Rückläufigkeiten

 

 

Was bedeutet das, wenn Merkur rückläufig ist?
Alles, was Verständigung angeht, ist zeitlich nicht auf der Höhe.

Zuuuu-rück-gequatscht! Marsch!

Kommunikation funktioniert rückwärtsgewandt:
Hochkonjunktur für RE-visionen, für RE-cherche, RE-organisation.

Merkur ist nicht nur der Gott der Händler und Diebe in der römischen Götterwelt, sondern auch der Planet, der für alles, was mit „Denken“ zu tun hat, zuständig ist. Alle Abstraktions-Prozesse, wie etwa der Gebrauch von Sprache, der Gebrauch von Werkzeugen und jede Form von „Übermittlung“ fällt in diesen Bereich
(Im Körper: Hände, Nerven, Hirn).

Wenn Merkur rückläufig ist, sind alle diese Themen mit Gegenwind in Richtung Vergangenheit ausgestattet. Jetzt haben also Re-cherche und die Steuererklärung Hochkonjunktur.

Alle Kommunikaton, die so aussieht, als würde sie für die Zukunft gelten, trägt noch unsichtbare Hypotheken aus der Vergangenheit bei sich.

Also: Keine schlechte Zeit!

Eine gute Zeit für die Aufarbeitung von altem Papier, schon mal gehabter Kommunikation, für das Wieder-Aufnehmen eines Gesprächsfadens...

(Nicht alles, was nicht so scheint, wie es tatsächlich ist, ist auch schlecht! „Schlecht“ ist sowieso etwas, das man in astrologischen Zeichen nicht entdecken kann…)

Dagegen: Vereinbarungen, die man mit bestem Wissen und Gewissen und gut geprüft für die Zukunft in der Zeit von Merkur rückläufig schließt, erweisen sich dagegen hinterher als Schrott. Irgendetwas Wichtiges konnte nicht beachtet werden…

(Den Auftrag für meinen ersten ISDN-Telefon-Anschluss Ende der 90er habe ich seinerzeit bei Merkur rückläufig unterschrieben. Von kaputten Telefonleitungen über falsche Rechnungen bis hin zu unrichtigen Telefonbucheinträgen hatte ich das gesamte Programm durchzuhecheln… mehrmals! Milliarden von „Rückrufen“ waren nötig… ich wünsch‘ es keinem.)

 

Das Paten-Wort für Merkur rückläufig lautet „Mißverständnis“.

Die allgemeine astrologische Regel lautet also: keine Verträge unterschreiben bis Merkur wieder direkt läuft.

Meine Version davon lautet: Wenn Du in dieser Zeit Verträge abschließt, oder Zusagen für etwas machst, rechne einfach damit, daß sich das Ganze als nichtig herausstellt oder zumindest später der aufwendigen Aufarbeitung bedarf. Das muß nicht immer schlecht sein!

Es ist nicht immer zum Schlechteren, wenn ein geschlossener Vertrag aufgelöst oder erweitert werden muß.

In meiner Version, Astrologie zu betreiben hieße es daher nur: wisse, daß alles, was an neuen Gedanken und an neuen Vereinbarungen daherkommt, revidiert werden wird.

Beispiel: Ein Vertrag wird während Merkur rückläufig abgeschlossen über eine Arbeitsstelle, die „nur“ dem bisherigen Leistungsstand entspricht, anschließend wird der Vorgesetzte abberufen und man bekommt seine, viel anspruchsvollere und besser entlohnte Stelle. Könnte unter Merkur rückläufig passieren. Also, nur keine Kommunikation vermeiden zu dieser Zeit! Zu wissen, daß „mehr dahinter steckt“ ist allerdings gut, um gelassen die Änderungen wahrzunehmen, wenn sie passieren.

Aber allgemein hats bei Merkur rückläufig sowieso keinen Zweck, große neue Pläne abzusprechen, also: alte Kontakte pflegen, ein gutes Buch nochmal lesen, die Steuererklärungs-Unterlagen vorbereiten, altes Wissen nochmal auffrischen, Schreibtisch aufräumen, nach dem Haushaltsloch suchen, recherchieren, was denn in der Bedienungsanleitung für die vielen Knöpfe meines Handys noch nicht verstanden wurde etc.

Alle diese Sachen, wo Kommunikation rückwärts eingesetzt wird, haben Hochkonjunktur bei Merkur rückläufig.

Die Umkehr-Punkte (dann sagt man, Merkur ist „stationär“) sind übrigens besondere Hoch-Zeiten der intellektuellen Fehl-Leistungen… (Die genauen Daten sind nur die Höhepunkte der Richtungsänderung. Vorher vermindert der Planet seine Geschwindigkeit langsam, bis er zum Stillstand kommt und nachher braucht er auch ein paar Tage, um wieder Bewegung zu zeigen. Deshalb verwende ich für mich die Regel, daß fünf Tage um den umkehrpunkt herum besonders brisant sind.)

Wer mit der Bahn fahren muß, der plant am besten statt „einen Zug vorher“ zu nehmen zwei oder drei ein.

Bei allen Verkehrssystemen ist so viel von vielen einzelnen Kommunikations-Akten abhängig, da möchte man während Merkur rückläufig ist schon mal nachsichtiger als sonst sein.Insgesamt scheint mir auch, daß während Zeiten von Merkur rückläufig die „kleinen Missgeschicke“, wo man ein bisschen daneben greift, mit der Hand (Merkur-Entsprechung) was umstößt, einen falschen Knopf drückt, sich sehr häufen.Nur keine Nervosität… führt zu nix!

Es lohnt sich in dieser Zeit besonders, „Rücksprache“ zu halten, wenn es sein muß auch dreimal.

Ich empfehle auch, in dieser Zeit keine neuen Computerprogramme ins System einzuspeisen… daß sich der Rechner „verschluckt“ ist sehr wahrscheinlich… oder zumindest gute Sicherheitskopien zu haben empfiehlt sich mehr als sonst, wenn man den alten Stand wieder herstellen muß.

 

 

Und hier der Link zu Sabine Bends‘ Artikel:

„Der rückläufige Merkur, der seit dem 19. Mai 2015 seinen Rückwärtsgang auf 13 Grad im Zeichen Zwillinge begonnen hat, wird uns mal wieder drei Wochen lang……..

Quelle: Rückläufiger Merkur und Verträge | Astrologie Köln | Sabine Bends

Von Sabine Bends (die ja fast immer so schreibt, daß ich das Gefühl habe, das hätte ich auch so gesagt… kennt Ihr ihre „Planetentipps“ auf facebook?)

Share

Verwandte Artikel