Astrologie – Analogien in der Welt

Astrology – The World in Analogies

mein DAV-Kongress-Vortrag über Maya-Kalender

| 2 Kommentare

Wenn dieser Beitrag veröffentlicht wird, halte ich gerade einen Vortrag über den

„Maya-Kalender in der Deutungspraxis“ beim Astrologen-Verbands-Kongress 2016

Der steht unter dem Motto „Den Schatz heben“.

Ich habe dafür15 Minuten Zeit  und dachte mir, 13-Maya-Zahlen in 13 Minuten davon zu durchlaufen…

Den visuellen Hintergrund dazu kann man hier unten durchlaufen… ich habe ihn mit dem web-Präsentations-Programm www.prezi.com  erstellt. (entweder hier „starten“, oder mit den Pfeil-Tasten und mit dem Maus-Rad selber in der Präsentation herum navigieren! Alles in Ruhe ansehen können! Größer und kleiner machen… Vollbild… viel Spaß!)

Besonders für diejenigen, die zugehört haben und sich die Grafiken nochmal zu Gemüte führen wollen ist das sicher wertvoll… den gesamten Vortrag mit Text kann man später über den Astrologenverband beziehen.

Ausserdem gibt’s hier weiter unten noch weiter führende Links zu Maya-Kalender-Seiten. In meinen Blog-Einträgen aus früheren Zeiten ist auch viel über Mayakalender zu finden!

Als ersten Link, zum Ausrechnen des eigenen Maya-Truecount-Zeichens:

www.mayakalender.net

Eine App auf Englisch zum ausrechnen der Maya-Daten gibt es unter www.lucita.net… ebenso wie hier.

Die meisten Deutungs-Seiten sind auf  englisch… aber es gibt immer mal wieder auch etwas Neues… bitte melden, falls Ihr etwas  findet!

Durch Ian Lungold auf youtube kam ich überhaupt darauf, zum Maya-Truecount zu wechseln… hier sind die Tageszeichen nicht soo sehr das Thema wie die „neun Unterwelten“ und das „Ende der Zeit“.
Sein Nachlass ist auf www.mayanmajix.com zu finden. Schön ist die Seite, um Daten auszurechnen und eine knappe englische Deutung zu bekommen.

Dann ein Link von einem schwedischen Experten, dessen Seminare ich das Glück  hatte, mal als Übersetzer zu begleiten, Carl-Johan Calleman. Auch ein Vertreter des „Maya-Truecount“.

 

… zum einlesen eignen sich die:
Maya-Bücher von Kenneth Johnson

Und auch ein Buch von Bruce Scofield und Leonard Orr: How to practice Mayan Astrology

Ein alter Blog-Eintrag über weiterführende Bücher zu Bewußtsein und Truecount.

… und früher mal habe ich auch schon einmal einen Wellen-Ablauf von 13 Tönen hier veröffentlicht!

 

Share
Keine Tags zu diesem Beitrag.

Verwandte Artikel