Astrologie – Welt in Analogien

Astrology – The World in Analogies

13. Februar 2010
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Wassermann-Neumond: Kommunikations-Heil-Revolution 2010

Wassermann-Neumond: Kommunikations-Heil-Revolution 2010

Hier haben wir den Neumond, der diese Nacht um kurz vor 4 Uhr „voll“ ist… (hm… er ist „neu“… also der Mond ist am genau selben Ort im Tierkreis wie die Sonne). Das Grund-Thema ist derzeit natürlich das der Narretei, … Weiterlesen

31. Juli 2009
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Reden über Schmerzen

Reden über Schmerzen

Na, wie sieht das aus? Wie Konfrontation. Wer konfrontiert da wen? Die drei da links, die kennen wir langsam, das sind Lehrer, Schmerzen und Heil… und der da gegenüber ist Merkur… der Götterbote… die Kommunikationsfähigkeit… der Händler, die Hand, der … Weiterlesen

10. Juli 2009
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Große Konstellationen im Kleinen – Mond macht erlebbar

Große Konstellationen im Kleinen – Mond macht erlebbar

Wir können heute wieder (vor einem Monat wies ich auch schon darauf hin)  die „große“ Konstellation Chiron-Jupiter-Neptun im „kleinen“ erleben. Der Mond ist relativ schnell und symbolisiert „Tagesgeschehen“… „wie man sich so fühlt“… was „aktualisiert“ wird… Und der Mond in … Weiterlesen

5. Juli 2009
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Vollmond kommt… Pluto, Jackson, Bausch…

Vollmond kommt… Pluto, Jackson, Bausch…

Der Vollmond kommt… der zu dem Neumond gehört, der im letzten Artikel angerissen wurde… Schnallen wir uns an! Also, ich für meinen Teil konnte in den vergangenen Tagen nicht über den Mangel an emotional tiefen (sowohl schwierig wie leicht) Situationen … Weiterlesen

13. Juni 2009
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Tag zum reinfühlen heute…Jupiter-Neptun-Chiron

Tag zum reinfühlen heute…Jupiter-Neptun-Chiron

Was für diese Zeit, noch bis Anfang 2010, wichtig ist, mag sich heute kristallisieren… Für dieses Jahr ist bezeichnend das Treffen von Jupiter, Neptun und Chiron. Optimierung und Heilen trifft sich im Raum… Und Bänker müssen Schmerzen eingestehen und Buße … Weiterlesen

12. Mai 2009
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Das Glück des Schmerzes – Jupiter Konjunktion Chiron/Neptun

Das Glück des Schmerzes – Jupiter Konjunktion Chiron/Neptun

Ich möchte hier nur kurz anmerken, daß wir so ungefähr ab jetzt und bis ungefähr zum Jahresende alle Themen des Schmerzes, der Heilung und des Glücks „an der Selben Stelle“ empfinden… (seeehr verkürzt ausgedrückt…)(vielleicht gibt es hier dann später noch … Weiterlesen

24. März 2009
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Wie hilft mir Astrologie? Bei…

Wie hilft mir Astrologie? Bei…

(Keine Angst, die Grafik wird gleich noch erklärt…. innen Axel, aussen heute… ein Klick auf die Grafiken vergrößert sie immens!) Wie hilft mir Astrologie? …hm… an so einem Tag wie heute zum Beispiel… so: Die eher gedrückte Stimmung des Traumes, … Weiterlesen

24. März 2009
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Wie hilft mir Astrologie? Bei…

Wie hilft mir Astrologie? Bei…

(Keine Angst, die Grafik wird gleich noch erklärt…. innen Axel, aussen heute… ein Klick auf die Grafiken vergrößert sie immens!) Wie hilft mir Astrologie? …hm… an so einem Tag wie heute zum Beispiel… so: Die eher gedrückte Stimmung des Traumes, … Weiterlesen

21. Februar 2009
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Welches Astro-Programm, welche Methoden?

Welches Astro-Programm, welche Methoden?

Im Astrologie-Forum von XING habe ich die folgenden Zeilen geschrieben und sie sind so allgemein, daß sie auch hier stehen können… Erste Frage einer Forums-Benutzerin: Was benützt Ihr für Astrologie-Programme und was könnt Ihr empfehlen? Nachdem schon einige antworteten schrieb … Weiterlesen

26. Januar 2009
von admin
Kommentare deaktiviert für Obama: der zweite Schwur … wat nu?

Obama: der zweite Schwur … wat nu?

Ungewöhnlichkeit ist das Aushängeschild dieses Präsidenten. Wassermann-Aszendent und Lilith am Du-Punkt gegenüber des Aszendenten reichen schon aus dafür. Und selbst wenn Transparenz sein ehrlich gemeintes Ziel ist, ist unerkläriche Mehrdeutigkeit vielleicht auch etwas, das unweigerlich zu ihm gehört… Einführung während … Weiterlesen