Astrologie – Welt in Analogien

Astrology – The World in Analogies

31. Juli 2009
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Reden über Schmerzen

Reden über Schmerzen

Na, wie sieht das aus? Wie Konfrontation. Wer konfrontiert da wen? Die drei da links, die kennen wir langsam, das sind Lehrer, Schmerzen und Heil… und der da gegenüber ist Merkur… der Götterbote… die Kommunikationsfähigkeit… der Händler, die Hand, der … Weiterlesen

10. Juli 2009
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Große Konstellationen im Kleinen – Mond macht erlebbar

Große Konstellationen im Kleinen – Mond macht erlebbar

Wir können heute wieder (vor einem Monat wies ich auch schon darauf hin)  die „große“ Konstellation Chiron-Jupiter-Neptun im „kleinen“ erleben. Der Mond ist relativ schnell und symbolisiert „Tagesgeschehen“… „wie man sich so fühlt“… was „aktualisiert“ wird… Und der Mond in … Weiterlesen

12. Mai 2009
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Das Glück des Schmerzes – Jupiter Konjunktion Chiron/Neptun

Das Glück des Schmerzes – Jupiter Konjunktion Chiron/Neptun

Ich möchte hier nur kurz anmerken, daß wir so ungefähr ab jetzt und bis ungefähr zum Jahresende alle Themen des Schmerzes, der Heilung und des Glücks „an der Selben Stelle“ empfinden… (seeehr verkürzt ausgedrückt…)(vielleicht gibt es hier dann später noch … Weiterlesen

11. Mai 2009
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Sekundär-Progressionen

Sekundär-Progressionen

Ein Hoch auf Merkur rückläufig! Dieser Artikel besteht aus meinen (früheren und jetzigen) Einträgen eines Threads im Astrologie-Forum von „xing“. Dies sogar aus der Sparte „hier treffen sich Berufs-Astrologen“. Und es dreht sich um nix Aktuelles, sondern um Deutungs-Techniken… Also, … Weiterlesen

24. März 2009
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Wie hilft mir Astrologie? Bei…

Wie hilft mir Astrologie? Bei…

(Keine Angst, die Grafik wird gleich noch erklärt…. innen Axel, aussen heute… ein Klick auf die Grafiken vergrößert sie immens!) Wie hilft mir Astrologie? …hm… an so einem Tag wie heute zum Beispiel… so: Die eher gedrückte Stimmung des Traumes, … Weiterlesen

24. März 2009
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Wie hilft mir Astrologie? Bei…

Wie hilft mir Astrologie? Bei…

(Keine Angst, die Grafik wird gleich noch erklärt…. innen Axel, aussen heute… ein Klick auf die Grafiken vergrößert sie immens!) Wie hilft mir Astrologie? …hm… an so einem Tag wie heute zum Beispiel… so: Die eher gedrückte Stimmung des Traumes, … Weiterlesen

20. März 2009
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Frühlingsbeginnnnnnn!!!! (Tag der Astrologie)

Frühlingsbeginnnnnnn!!!! (Tag der Astrologie)

So, jetzt ist es passiert, die Sonne ist von Fische in den Widder gewandert! (auf dem Bild links zu sehen)… Fische, das ist auch ein Bild für Schwangerschaft, schwimmen im grenzenlosen Ur-Meer der numinosen Ungewissheit der Form… und Widder, das … Weiterlesen

21. Februar 2009
von astrobecker
Kommentare deaktiviert für Welches Astro-Programm, welche Methoden?

Welches Astro-Programm, welche Methoden?

Im Astrologie-Forum von XING habe ich die folgenden Zeilen geschrieben und sie sind so allgemein, daß sie auch hier stehen können… Erste Frage einer Forums-Benutzerin: Was benützt Ihr für Astrologie-Programme und was könnt Ihr empfehlen? Nachdem schon einige antworteten schrieb … Weiterlesen

18. Februar 2009
von admin
Kommentare deaktiviert für Ankündigung: Einführungsabend und Seminar zur Geburtszeitkorrektur

Ankündigung: Einführungsabend und Seminar zur Geburtszeitkorrektur

Einführungsabend und Seminar zur Geburtszeitkorrektur nach Heinrich Kündig, im Astrologiezentrum Köln, Schildergasse 24 – 30 (3. Stock) 50667 Köln (gegenüber Kaufhof) Bitte in jedem Fall vorher anmelden unter 0221 – 630 86 11 + Einführungsabend am 19.März 2009, 19-22 Uhr, … Weiterlesen

30. September 2008
von admin
Kommentare deaktiviert für Buch-Revision: "Praxisbuch Horoskopaufstellung", Holger Faß

Buch-Revision: "Praxisbuch Horoskopaufstellung", Holger Faß

Ah, eine Re-Vision eines Buches… na, das soll wohl bei Merkur rückläufig funktionieren… Es ist ja schließlich eine Wiedergabe dessen, was mir zu Holger Fass’s Buch (ich schreibe hier den Genitiv gerne so falsch… einfach der drei sss wegen…) über … Weiterlesen